"Pflaster drauf, passt schon?“ Wie Urwunden uns prägen (25.06.21)

"Pflaster drauf, passt schon?“ Wie Urwunden uns prägen (25.06.21)

0,00 €Preis

cpd-WB 18

Urwunden entstehen durch seelische Verletzungen. Häufig werden diese schon in unserer Kindheits- oder Jugendzeit geschlagen. (Näheres: siehe Inhalt)

 

Termin: Fr., 25. Juni 2021, 19 Uhr bis ca. 20.30 Uhr

 

Über diesen Link können Sie sich für das kostenlose Onlineseminar registrieren:

 

https://attendee.gotowebinar.com/register/308437613431693835

Danach erhalten Sie eine Bestätigungsmail und einen Zugangslink.

  • Urwunden entstehen durch seelische Verletzungen. Häufig werden diese schon in unserer Kindheits- oder Jugendzeit geschlagen. Sie sind verdeckt – und doch schmerzen sie unter der Oberfläche und haben Lügenbotschaften zur Folge, die uns prägen. Bis ins Erwachsenendasein hinein. Ein Pflaster reicht nicht. Wir müssen tiefer gehen. Doch wie kann ich Urwunden erkennen? Wie kann ich richtig damit umgehen? Der souveräne und biblische Umgang hat viel Heilungspotential – und geht dabei tiefer als jedes Pflaster es je könnte!

Kontakt

Arbeitsgemeinschaft seelsorglicher Berater e.K.

Baumgartenstr. 44

75217 Birkenfeld

info@asb-seelsorge.com